Video Killed The Radio Star: Top 10 Videopremieren 2017

Zu Jahresende lohnt es sich, zurückzublicken. Zum Beispiel auf diese Musikvideopremieren …

36 Jahren nach dem ersten auf MTV gezeigten Musikvideo gewinnt Musikbewegtbild wieder – wenn auch auf anderen Kanälen – mehr an Bedeutung und das ist gut. Pro Woche durften wir euch 2017 ein bis zwei Musikvideos exklusiv präsentieren. Hier die Top 10 der auf The Gap am häufigsten geklickten Videopremieren.

Platz 10

pauT ist zurück und präsentiert als Vorbote zum neuen, 2018 erscheinenden Album die Single Popstar aus Plastik inklusive Video mit Plastik-Figur, über dessen Herkunft im Vorfeld der Videopremiere dank gut gestreuter Major-Label-Promo sogar heute.at rätselte.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: pauT „Popstar aus Plastik“

Platz 9

Anger steigen als Newcomer in unser Videopremieren-Ranking ein, bedienen sich in ihrem Video aber durchaus Altbekanntem. Während die Protagonisten verträumt durchs verrauchte Hanffeld wandern, darf man sich musikalisch in psychedelischen Gitarrenriffs, sanft gehauchten Vocals und melancholischen Synth-Sounds verlieren.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Anger »Another Love« – Schall und Rau(s)ch

Platz 8

Clara Luzia ist 2017 nicht nur back on the streets, sondern auch zurück mit neuen Tracks. In der Single, der im nächsten Jahr eventuell ein Album oder eine EP folgen soll, besingt sie die Begegnungszone Straße, auf der auch das dazugehörige Video spielt, das in einem Take abgedreht wurde. Sehenswert!

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Clara Luzia »On The Street« – Wo man sich trifft

Platz 7

Glaubt man den Jahrescharts unserer RedakteurInnen, ist Farce alias Veronika J. König eindeutig unter den Lieblingen des letzten Jahres. Die musikalische Lo-Fi-Ästhetik zieht sich auch durchs Video, das in Eigenregie gedreht wurde, wie Veronika im Interview erzählt: »Wir haben Youtube-Tutorials geschaut, zwei Strobos besorgt und einfach drauflos gedreht und ausprobiert.«

Hier geht’s zur Videopremiere inklusive Interview:

Videopremiere: Farce „Wrestling“

Platz 6

Den Five Highs gehört dank ihrer Hymne an die Trabrennbahn vielleicht noch nicht die ganze Welt, aber immerhin haben sie sich einen fixen Platz in unseren Top 10 ertrabt.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Five Highs »Trabrennbahn«

Platz 5

Platz 1 unter den Chören, Platz 5 in der Gesamtwertung: Die Videopremiere des vielgeliebten Wiener Schmusechors, mit einer Neuinterpretation von David Bowies Life On Mars vor der Wotruba Kirche.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Schmusechor „Life On Mars“ (David Bowie)

Platz 4

Anfang des Jahres präsentierten Flut in ihrem Video titelgetreu Linz bei Nacht, 80ies-TV-Flair und Krimi-Feeling kommen dabei nicht zu kurz. Das Musikvideo könnte auch der Spin-Off einer 80er-Detektivserie sein. Gut gemacht, musikalisch wie filmisch.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Flut „Linz bei Nacht“

Platz 3

Erste EP, erste Videopremiere: Das Jahr 2017 stand für die Futuresfuture-Schützlinge Naked Cameo unter einem guten – und videotechnisch unter einem sehr gelben – Stern.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Naked Cameo „Luddite“

Platz 2

Aus Kompost 3 und Mira LU Kovacs (Schmieds Puls) wurde 5K HD – ein Konglomerat an großartigen MusikerInnen, die nicht nur mit ihrem Video zu »What If I« sondern auch mit dem nachfolgenden gleichnamigen Album 2017 begeistern konnten. Bitte 2018 mehr davon, vor allem live!

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: 5K HD „What If I“

Platz 1

Naked Lunch feierten Ende des Jahres Comeback – und schließen an frühere Großtaten an. »So sad« ist Dystopie pur, eine Weltschmerzhymne, wie sie so manch einer gerade dieser Tage bitter nötig hat. Das Video von Gabriel Haydn liefert die passenden, eindringlichen (Winter-)Bilder dazu.

Hier geht’s zum Artikel:

Videopremiere: Naked Lunch »So Sad« – Hymnische Traurigkeit

Unsere gesammelten Videopremieren findet ihr hier.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...