Autor/in

Literatur & Buch

Tragischkomisches Vorspiel

Heinz Strunks erzählt in seinem neuen Roman über die Kindheit von Mathias Halfpape. Das kann man durchaus als Prequel zu „Fleisch ist mein Gemüse“ sehen. Eine schöne, aber nicht immer inspirierte Reise, durch die Gefilde der Melancholie.

Musik & Club

Bulbureal

Mit dem vierten Album »Bulbureal« schlagen Der Nino aus Wien ein neues Kapitel in der Bandgeschichte auf. Poetischer Rumpelpop, am Balkan extrahiert.

Literatur & Buch

Village People

Die 23-jährige Niederösterreicherin Vea Kaiser porträtiert in »Blasmusikpop« ein kleines Bergdorf und seine vom Lauf der Zeit verschont gebliebenen Einwohner. Im Zentrum ein Held, der dort nicht hinpasst, obwohl er trotzdem anachronistisch entrückt ist. Bestselleralarm.

Theater & Tanz

„Ich hatte meine punkigste Phase bei Ö1"

Kabarettist, Radiomacher, Schauspieler, Moderator: Hosea Ratschiller ist einer der umtriebigsten Satiriker des Landes. The Gap traf den 30-jährigen, der momentan mit seinem aktuellen Kabarettprogramm “Das gehört nicht hierher” im Bühneneinsatz steht. Ein Gespräch über Kärnten, Elvis, römische Thermalbäder, die Gemeinsamkeiten von Margaret Thatcher und Johnny Rotten, die Probleme der Altlinken und seine Liebe zum Radio.

Literatur & Buch

Liederliches Wien

Er liebt diese Stadt. Er achtet ihre Menschen. Er ringt ihr und ihnen Geschichten aus dem richtigen Leben ab – und verpackt sie in poetische Songs. Demnächst erscheinen die Lyrics des Songwriters Ernst Molden gesammelt als Buch. Einfach zum Nachlesen.

Literatur & Buch

Das Herz … vom Schwein

Ein Telefoninterview mit Nora Gomringer vergeht ziemlich schnell. Erstens redet die 31-jährige wie ein Wasserfall. Zweitens hat sie nichts gegen blöde Fragen einzuwenden. „Blöd ist gut, die Leute fragen mich ohnehin immer so ernste Sachen“, konnte vorab schon einmal geklärt werden. Nun denn, The Gap erreicht die bayrische Lyrikerin im norddeutschen Kiel, wo sie gerade eine Poetik-Dozentur hält.

Literatur & Buch

Jesus rockt

Gibt es Wunder? Hm. Jedenfalls kann es durchaus vorkommen, dass im Leben ab und an recht merkwürdige Dinge geschehen, die man sich nicht erklären kann.

Musik & Club

Bei der Wurstberatung!

Ein längeres Gespräch mit Krixi, Kraxi und die Kroxn (feat. Der Nino Aus Wien). Der Prater hätte sich angeboten, wir treffen uns aber in einer Pizzeria am Praterstern, weil es regnet.

Literatur & Buch

Liebesgrüße aus Deutschland

Mit seinem Roman »Russendisko« der übrigens gerade mit Matthias Schweihöfer in der Hauptrolle verfilmt wird, schaffte Wladimir Kaminer vor gut zehn Jahren seinen literarischen Durchbruch. Damals wunderte sich das Feuilleton über die wortgewaltige Präzision und Ausdruckskraft des gebürtigen Russen, der auf Deutsch, also nicht in seiner Muttersprache schreibt.

Musik & Club

Vom Hofer war's (die erste Gitarre)

Der Nino aus Wien hat mit dem Beziehungsdrama „Du Oasch“ einen der schönsten Dialektsongs der letzten Jahre geschrieben. Was er von Wolfgang Ambros & André Heller hält, welchen Käse er mag, warum er auch mal Partys auslässt und nicht im Folk- und Anti-Folkeck landen will, erzählte er im Traditionskaffeehaus Hawelka.

Musik & Club

Scheisse, Kreisky!

Es ist Kreisky-Jahr. Weil aber in den hintertriebenen Grantlern von Kreisky auch heimliche Marketeers stecken, veröffentlichen sie ausgerechnet heuer ein neues Album. Wir haben sie gefragt was das soll.

Musik & Club

Wieder da!

Das letzte Konzert von Kruder Dorfmeister in Wien ist schon Jahre her. 17 Jahre nach ihrer legendären Debüt-EP "G-Stoned" kommt das Duo ins Burgtheater. Wir haben sie interviewt und ihre Satzperlen zusammengestellt.