Autor/in

Kunst

Paint it red

Hermann Nitsch feiert morgen 77 Jahre zu Kunst verarbeitete Fleischhauerei und zu Theaterstücken eingestampfte liturgische Opfergesänge. Grund genug sich der Kunst des bärtigen Provokateurs einmal anders anzunähern – mit Paint.

Musik & Club

Soundscapism

Auf seinem neuen Album geht Ex-Garish-Gitarrist Christoph Jarmer, alias Esteban’s, auf die Jagd nach seinen eigenen Dämonen, und entführt uns dabei in schaurig zärtliche Klangwelten.

Musik & Club

Quiet is the New Loud

Der Wiener Künstler Raoul Haspel findet die richtigen Worte zum aktuellen Versagen der österreichischen Flüchtlingspolitik – nämlich gar keine. Deswegen gibt es ab 28.8. eine Schweigeminute für die Menschen in Traiskirchen auf iTunes zum Download.

Musik & Club

Aus der Kabine ausgezogen

Skero hören macht meistens Spaß – und doch ist mit ihm nicht nur zu spaßen. Auf seinem neuen Album hat der Riese im Glashaus einiges zum Bösen dieser Welt zu sagen. Gfrein kann man sich trotzdem.

Kunst

Gar nicht öd in Hellmonsödt

Wer das Land liebt wird Hellmonsödt lieben. Wer Kunst liebt wird Hellmonsödt lieben lernen. Das lässt sich ganz einfach behaupten, denn die Artmons Contemporary liegt im Herzen dieser oberösterreichischen Provinz und stellt dort Kunst für Herz und Hirn aus.

Film & Serie

Out Of The Frame

Beim Frameout wird im MQ auch ein Film über Syrien gezeigt, der kaum aktueller sein könnte. Asyl-Experte Herbert Langthaler stellt den Syrien-Film "Silvered Water" schon mal vorab bei uns vor.

Kunst

Fürs Leben gezeichnet

Um ein bisschen Kunst zu machen braucht man eigentlich nicht viel – einen Bleistift und einen Zettel, oder einen orangenen Gurt und eine Hausmauer. Wie das zusammenpasst kann man sich bei Drawing Now in der Albertina ansehen.