Autor/in

Gabriel Roland

Gabriel Roland

Bims der Modekolumnist hier nun und auch andere Sachen sogar. Triff mich auf Twitter für stressige und sonst für nette Meinungen.
Mode Kolumne

Einteiler: Outside In

In seiner Modekolumne »Einteiler« bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto »die österreichische Modeszene Stück für Stück« jeweils ein Textil aus einer Kollektion – in dieser Ausgabe eine Jacke von »Published by«, die ihr Inneres nach außen kehrt.

Mode Kolumne

Einteiler: Schnürlpunk

In seiner Modekolumne „Einteiler“ bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto „die österreichische Modeszene Stück für Stück“ jeweils ein Textil aus einer Kollektion. Heute: Die aktuelle Winterkollektion von Meshit.

Mode

Einteiler: Merch Talking

In seiner Modekolumne „Einteiler“ bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto „die österreichische Modeszene Stück für Stück“ jeweils ein Textil aus einer Kollektion. Heute: Zwischen Merch und Mode.

Mode Kolumne

Punktungenau

In seiner Modekolumne „Einteiler“ bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto „die österreichische Modeszene Stück für Stück“ jeweils ein Textil aus einer Kollektion. Heute: Blaugepunktetes von Sightline.

Mode Kolumne

Ein Badeanzug, das ist die Wahrheit

In seiner Modekolumne „Einteiler“ bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto „die österreichische Modeszene Stück für Stück“ jeweils ein Textil aus einer Kollektion. Heute: der Badeanzug No. 9 von Veronica Dreyer

Mode Kolumne

Selbstgestaltung

Die von Jakob Lena Knebl gestaltete Ausstellung „Oh…“ läuft bis zum 22.10. im Mumok – dafür hat sie unter anderem mit House Of the Very Islands entworfen.

Mode

Substanz mit Streifen

In seiner Modekolumne "Einteiler" bespricht unser Kunst-, Design- und Moderedakteur Gabriel Roland unter dem Motto "die österreichische Modeszene Stück für Stück" jeweils ein Textil aus einer Kollektion. Heute: Ein Gewand von Ferrari Zöchling, das Kunst und Mode ganz selbstverständlich und unaufdringlich vereinbart.

12