Autor/in

Martin Mühl

Martin Mühl

Schreibt bei The Gap seit 1999 – zu allerlei Themen: Musik, Games, Film, Serien, Unternehmertum, Medien, …
Allgemein

Brink

»Brink« ist angenehm anders, schafft es aber nur bedingt über die Kernzielgruppe für Online-Shooter hinaus zu begeistern. Cool ist es trotzdem.

Allgemein

Snowman’s Land

»Snowman’s Land« ist ein europäischer Glücksfall und erscheint in der Reihe »Junges Deutsches Kino«.

Allgemein

Unverblümt – Nichts Ist Privat

Alan Ball verfilmt mit »Unverblümt« den Roman »Towelhead«. Der Drehbuchautor von »American Beauty« und kreative Kopf hinter »Six Feet Under« und »True Blood« fühlt sich dabei thematisch sicher zu Hause – ihm gelingt aber kein Film, der als solcher funktioniert.

Allgemein

Socom 4: U.S. Navy Seals

Freunde taktischer Militär-Shooter bekommen mit »Socom 4« ein willkommenes Update. Trotz 3D und Move-Unterstützung gibt es wenig Neues.

Musik & Club

Not A Ship An Aeroplane

Ungeschliffenes & Unmittelbares
Die folkigen Songs von Ernesty International schleimen sich auch beim dritten Album nicht reibungslos in die Gehörgänge. Unmittelbarkeit bleibt sein größter Trumpf.

Musik & Club

Iiron

Coh meint mit »IIron« schon in erster Linie Metal. Der Soundtüftler brachialisiert sich durch beatlose Riff- und Soundexperimente.

Musik & Club

Solar

Helsinki goes New York. Fein verspielter und leicht verstrahlter Indie-Pop, der von einer sauberen Produktion gezähmt wird.

Allgemein

Motorstorm Apocalypse

»Apocalypse« macht seinem Namen alle Ehre und lässt endgültig das Chaos regieren. Kompromisslos wilder Rennspiel-Spaß in 3D.

Allgemein

Killzone 3

3D und Move-Go Hardcore-Action. Der neueste Teil von Sonys Prestige-Shooter bietet Action auf hohem Niveau. Die Setting-Variationen waren nötig.

Allgemein

Homefront

Das Setting ist frisch und letztlich differenzierter als das Marketing, die Action im Singleplayer aber nicht up to date.

Literatur & Buch

Miriam Gebhardt

Miriam Gebhardt nähert sich Rudolf Steiner über seine Biografie und bettet seine Thesen in allgemeine Strömungen – informativ und letztlich meinungsstark.Sein 150. Geburtstag ist knapp vorbei, das Getöse um seine Person noch nicht ganz und im Juni kommt dann noch die Ausstellung im MAK.

Allgemein

Bedways

RP Kahl dreht mit »Bedways« schon ein bisschen den ultimativen Berlin-Film.