Autor/in

Martin Mühl

Martin Mühl

Schreibt bei The Gap seit 1999 – zu allerlei Themen: Musik, Games, Film, Serien, Unternehmertum, Medien, …
Musik & Club

Who’s Breathing

Moderner Mix, der klassische, durchaus dunkle Country-Motive mit einer sonnigen Unbedachtheit, wie man sie von Jim O’Rourke kennt, kurzschließt. Geht auf!

Musik & Club

C'mon

Low kehren zu einem reduzierteren Sound zurück und überzeugen mit ungewohnten Stimmungen wie Mut, Zuversicht und abermals Einfachheit. Schöner geht sowieso schwer.

Allgemein

Glee Season 1.1

Vor einigen Wochen ist »Glee« nun auch bei uns auf DVD erschienen. Fein, denn das Serien-Phänomen darf auch auf diese Art gefeiert werden. Die US-Serie schafft es, aus einem wenig einfallsreichen Setting auszubrechen und auf vielfache Weise zu überzeugen. Im Zentrum steht der Glee Club, eine Musical-Truppe an einer fiktiven Highschool. Die Mitglieder sind zwar […]

Allgemein

Tron Legacy

Das 30-jährige Jubiläum wird dann 2012 wohl mit ein paar Special Editions gefeiert, bereits 2010 fand »Tron« endlich eine Fortsetzung im Kino und nun erscheinen beide Filme ordentlich aufbereitet auf DVD und Blu-Ray. »Tron Legacy« ist dabei ziemlich erwartbar ausgefallen: Erwartbar großartig, was die technischen Effekte und so manch Action-Sequenz betrifft und genauso erwartbar ziemlich […]

Allgemein

Brink

»Brink« ist angenehm anders, schafft es aber nur bedingt über die Kernzielgruppe für Online-Shooter hinaus zu begeistern. Cool ist es trotzdem.

Allgemein

Snowman’s Land

»Snowman’s Land« ist ein europäischer Glücksfall und erscheint in der Reihe »Junges Deutsches Kino«.

Allgemein

Unverblümt – Nichts Ist Privat

Alan Ball verfilmt mit »Unverblümt« den Roman »Towelhead«. Der Drehbuchautor von »American Beauty« und kreative Kopf hinter »Six Feet Under« und »True Blood« fühlt sich dabei thematisch sicher zu Hause – ihm gelingt aber kein Film, der als solcher funktioniert.

Allgemein

Socom 4: U.S. Navy Seals

Freunde taktischer Militär-Shooter bekommen mit »Socom 4« ein willkommenes Update. Trotz 3D und Move-Unterstützung gibt es wenig Neues.

Musik & Club

Not A Ship An Aeroplane

Ungeschliffenes & Unmittelbares
Die folkigen Songs von Ernesty International schleimen sich auch beim dritten Album nicht reibungslos in die Gehörgänge. Unmittelbarkeit bleibt sein größter Trumpf.

Musik & Club

Iiron

Coh meint mit »IIron« schon in erster Linie Metal. Der Soundtüftler brachialisiert sich durch beatlose Riff- und Soundexperimente.