Autor/in

Theresa Ziegler

Theresa Ziegler

Chefredakteurin seit April 2019. Overthinking seit Mai 1994.
Musik & Club

Eine Grapefruit für den einsamen Herren

Wer ist noch nie an der U-Bahn Haltestelle gestanden, hat gedankenverloren in den Schacht geschaut und sich vorgestellt, dass man gerade in einem Musikvideo ist? Genau, niemand! Deswegen hat Vague gerade so ein Video mit U-Bahn-Charme für ihren neuen Song "Death of Ivan" gedreht. Was da eine Grapefruit zu suchen hat, seht ihr in der Video-Premiere.

Musik & Club

Say my name, say my name!

Nein, wer Peter Doherty schreibt, hat sich nicht vertippt. Der ”Babyshambles"-Frontmann ist erwachsen geworden und will nicht mehr der kleine Pete sein. Ob ihn ein zusätzliches R ruhmreicher macht, kann er zahlreiche Musiker-Kollegen fragen, die sich diversen Namens-Änderungen unterzogen haben.

Kunst

Need for Street

Wien soll bunter werden – dieser Idee haben sich die Macher von Calle Libre, dem Festival für Urban Aesthetics, verschrieben. Gerade kann man beim dritten Street Art Festival Künstlern beim Verschönern von Häuserfassaden zusehen.

Kunst

Medieval/Postmodern Warfare

Der Traum eines jeden Künstlers ist es, Spuren zu hinterlassen und auch nach seinem Schaffen relevant zu bleiben. Hieronymus Bosch ist das gelungen: Heute, 500 Jahre nach seinem Todestag, ist sein Werk immer noch aktuell. Eine Neuauflage eines seiner größten Werke ist in der Akademie der bildenden Künste zu sehen.

Musik & Club Premiere

Lo-Fi-Traum am Brenner

Ein trashy Trip nach Italien und die Sehnsucht nach der Autobahn-Raststätte – Euroteuro und Ninjare Di Angelo bescheren uns mit „Autogrill“ den Sound zur Grenzüberquerung. Wir präsentieren die dazugehörige Videopremiere.

Kunst

Deine Kunst / Meine Kunst

DiePensionistin, die kürzlich ein Kreuzworträtsel-Kunstwerk ausgefüllt hat, geht nun mit anwaltlicher Verstärkung vor Gericht. Der Künstler Arthur Køpcke habe bewusst eine interaktive Kunst-Betrachtung fördern wollen. Wer sich sonst noch dazu verpflichtet sah, sich an Kunstwerken zu bedienen, seht ihr hier.

Architektur & Design

Nazi auf dem Dach

Ein Bregenzer Kindergarten sieht aus wie ein Hakenkreuz. Selbst eine Renovierung des Daches nimmt die Stadt nicht zum Anlass, die unerwünschte Form zu ändern. Mit seiner eigenwilligen Architektur ist der Kindergarten nicht alleine. Weltweit gibt es viele Gebäude mit Swastika-Grundriss.