Autor/in

Kunst

A Place For Tom im Interview

Thomas Gasperlmair ist Grafiker und Posterillustrator. Vor Kurzem wurde der Wahlmühlviertler von der Fachzeitschrift Lürzer’s Archiv unter die 200 besten Illustratoren weltweit gewählt. Wir haben mit ihm über seine Kunst gesprochen und ihn einige seiner Poster kommentieren lassen.

Musik & Club

Im Zweifelsfall dann doch lieber Herzschmerz

Die österreichische Band Hearts Hearts hat Ende 2015 ihr Debütalbum Young herausgebracht. Jetzt – etwa ein halbes Jahr später – veröffentlichen sie Remixes von drei ihrer Songs von verschiedenen Künstlern via Bandcamp. Wir haben sie anlässlich dieser The Gap-Premiere interviewt und ihnen ausschließlich Herz-bezogene Fragen gestellt.

Musik & Club

5000 Euro für die Auslandstournee

Der Austrian Music Export unterstützt heuer zum zweiten Mal aufstrebende Acts mit ihrem Förderungsprogramm "Focus Acts". 6 österreichische Musiker und Musikerinnen dürfen sich über die Summe von 5000 Euro freuen. Mit diesem Geld sollen die Tourkosten im Ausland gedeckt werden. Wir präsentieren die Künstler und Künstlerinnen in einer Gallery.

Filme & Serien

Wem gehört Wien?

Am 6. Juni wird der Avantgardefilm "Wienfilm 1896-1976" von Ernst Schmidt jr. im Metrokino wiederaufgeführt. In Anlehnung an Armin Berg, dessen Musik einen Großteil des Soundtracks ausmacht, gibt Der Nino aus Wien vor der Aufführung ein Solokonzert. Wir haben uns den Film vorab angesehen und Ausschnitte des mosaikartigen Kunstwerks über Wien in einer Gallery gesammelt.

Musik & Club

Widerliche Bandnamen Teil 1

Jede Band kommt irgendwann an den Punkt, wo sie sich überlegen muss, wie sich denn nennen soll. Manchmal kommen dabei ziemlich absurde und widerliche Bandnamen heraus. Wir haben einige der grauslichsten Bandnamen für euch herausgesucht.

Social & Media

Aktionismus und Musikprogramm

Kurz vor der Bundespräsidentenwahl am Sonntag nehmen die Wahlempfehlungen von Prominenten, Politikern, Journalisten und vielen anderen zu. Wir haben mit einigen Wiener Clubs und Kulturvereinen über ihre politischen Statements und Wahlempfehlungen gesprochen.

Kunst

Bussi, Schmäh und Würstelstand

Unter dem Slogan Jetzt zeigen wir’s Euch! findet am 10.5.2016 die Veranstaltung Wallpapers for Refugees statt. Dafür wurden knapp 100 Begriffe in der österreichischen Bevölkerung gesammelt, um sie dann von 100 verschiedenen Grafikdesigner illustrieren zu lassen. Die, auf insgesamt 5 Postern erschienenen, Illustrationen sollen Flüchtlingen einen Wortschatz für einen Neustart in Österreich bieten.

Social & Media

Bun & Patty – The road to success

Pop-ups don’t just pop up as one might believe – they require long planning, good organization and a good team. We talked to Brian Patton, who is the brain behind Slow Tacos, Big Smoke and of course It’s all about the meat baby – which is celebrating its revival this year.

Social & Media

Zu nackt. Zu pervers. Zu gewalttätig.

Egal ob Nudismus, Sodomie oder Gewalt, in der Musikgeschichte wurde viel und oft zensiert. Was Albumcovers betrifft, haben wir einmal genauer hingesehen. Hier eine Sammlung von Plattencovern wie sie vor und nach der Zensur ausgesehen haben.

Musik & Club

Von den Beatles bis Pumuckl

"Jedes Jahr, am dritten Samstag im April, ist Record Store Day" heißt es auf der Website und seit 2007 ist das ein Fixtag für alle Plattenliebhaber und Plattenläden, die ja dank des Vinyl-Revivals vor einigen Jahren, ein Hoch erleben. Wir haben heimische Acts gefragt, was denn ihre allererste Platte war.

Social & Media

Der Prater feiert Geburtstag

Der Wurstelprater ist vieles. Vergnügungspark, kultureller Treffpunkt, Touristenattraktion und vor allem eine eigene kleine Welt mit Wiener Charme. Am Donnerstag hat der Prater, gemeint ist der Wiener Prater als ganzes Areal – Prater ≠ Wurstelprater –, 250ten Geburtstag gefeiert und wir waren im Wurstelprater um alte und neue Fahrgeschäfte zu testen.

Social & Media

Auf Streifzug durch Wien

Sie tauchen im Stadtbild an eher versteckten Plätzen auf, doch wenn man erst einmal den richtigen Blick dafür entwickelt hat, bemerkt man, dass sie – nach wie vor – in großer Anzahl existieren. Wir haben auf die Suche nach den Kaugummiautomaten gemacht.

Social & Media

Ice Ice Baby

Schmelzendes Wassereis, das am Kinn heruntertropft, knackende Schokolade, unter der sich Cremiges verbirgt und dieses Gefühl, endlich den Kaugummistiel von Vanilleeis befreit zu haben. Eis am Stiel ist und war schon immer legendär. Eine Bildergalerie zu Eissorten mit Nostalgiefaktor.