Kategorie: Architektur & Design

Architektur & Design

Bilderkunst am Feschmarkt

Feschmarkt-Interviews, Pt.4: Nie war die Kunst des Fotografierens so gefragt, wie im Moment. Überflutet von Fotoblogs und IPhones, wird es immer schwieriger, aus der Masse herauszustechen. Martin Stöbich hat es geschafft und erzählt, wie sich das so anfühlt.

Architektur & Design

Paperphine – Schnipp, Schnapp, Schmuck

Feschmarkt-Interviews, Pt.3: Dass man mit Papier durchaus mehr anstellen kann, als nur drauf zu schreiben, beweist das Label PaperPhine. Gründerin Linda Thalmann fertigt Schmuck aus Papiergarn und erzählt, wie man sich mit dieser ungewöhnlichen Idee durchs Leben boxt.

Architektur & Design

Vom Kickflip zum Sitflip

Feschmarkt-Interviews, Pt.1: Es ist eine Liebeserklärung an seine beiden Leidenschaften. Design und Skateboarding vereint in einer völlig neuem Konstruktion – dem Sitflip. Jörg Volgger erklärt uns im Interview, wie man zu solch kuriosen Ideen kommt.

Architektur & Design

Mut zur Liste

Das weltgrößte Museum wagt ein monumentales Unterfangen: Es erzählt nicht weniger als die Weltgeschichte anhand von 100 ausgewählten Objekten zwischen Stonehenge und Kreditkarte. „A History of the World in 100 Objects“ erzählt aber auch etwas über den Public Value öffentlich-rechtlicher Medien und eine Geschichte über das Museum der Zukunft.

Architektur & Design

Hochstand versus Hochhaus

Im wörtlichen Sinn einen Höhepunkt der Vienna Design Week hat uns Konstantin Schmölzer beschert: Der Salzburger wurde mit Verdarium zusammengespannt, einem schicken Concept Store für urbanen Grünraum im „stilwerk“, der Shopping Mall im neuen Jean Nouvel-Tower am Donaukanal.

Architektur & Design

Loos, Sagmeister und die Brüste

Zur Vienna Design Week hat die Firma Lobmeyr nicht nur mit Philippe Malouin ein sehr poetisches Projekt zum Thema Zeit und Glasherstellung realisiert, das allein schon den Besuch des Geschäftes in der Kärntner Straße wert wäre. Man setzte noch eines drauf und beauftragte Stefan Sagmeister, für Adolf Loos` berühmtes Trinkservice Nr. 248 neue Illustrationen zu entwerfen.

Architektur & Design

Kluges für Nachwuchshoffnungen

Rund 130 Programmpunkte präsentiert die heurige Vienna Design Week seit Freitag, das sind zwar um rund 20 weniger als im Vorjahr, aber noch immer eine gewaltige Menge. Doch es nützt nichts, man muss sich durchschlagen durch das Dickicht von Veranstaltungen und Formaten – von Carte Blanche über Passionswege und Labor bis hin zu Talks oder Debut. An dieser Stelle und in den folgenden Tagen daher ein paar Highlights im Detail.