Kategorie: Kunst

Kunst

„Toten Tieren haftet etwas Lebendiges an“

Die Künstlerin Deborah Sengl ist bekannt dafür, in Gemälden, Zeichnungen oder aufwändigen Skulpturen das Tier im Menschen herauszuarbeiten. Dabei setzt sie auch immer wieder Tierpräparate ein. Im Gespräch mit The Gap erzählt sie, was sie daran fasziniert, und ob sie auch ihre geliebten Katzen „ausstopfen“ ließe.

Kunst

Sissa Micheli bei Eyes On

An der Bruchlinie zwischen Film und Fotografie entwirft Sissa Micheli mit Kleidungsstücken temporäre Skulpturen, die den Entstehungsprozess von Kunst und Fotografie symbolisieren.

Kunst

Vom Stimulus zum Objekt

In ihrer Ausstellung "Stimuli" gewährt Patrycja Domanska den Besuchern einen Einblick in ihr kreatives Schaffen. Die Objekte werden aus ihrem Entstehungsprozess heraus analysiert und die dahinterstehenden Anregungen, die "Stimuli", nehmen neben den Werken einen Platz im Vordergrund ein.

Kunst

Life is a paradox

Der Verein Kunstglaube thematisiert in der Kirche am Steinhof anhand zeitgenössischer künstlerischer Positionen den schmalen Grad zwischen (religiöser) Mystik und (krankhaftem) Wahnsinn.

Kunst

Faszination Leere

Von 24.10. bis 13.11. findet zum zweiten Mal in Feldkirch die Potentiale statt, die die Themen Stadtraumgestaltung, Fotografie, Medienkunst und Design im Fokus hat. Mitunter wird auch das Projekt Lost Places dort präsent sein, aus dem wir euch einige erste Fotos präsentieren können.