Kategorie: Theater & Tanz

Theater & Tanz

Der Tag, an dem gestorben wurde

Zufälle müssen umso glücklicher sein je widriger die Umstände ausfallen. Das zeigt „Aller Tage Abend“ im Wiener Schauspielhaus anhand der mehrere Reiche und Regime verknüpfenden Geschichte einer zu Beginn des Jahrhunderts geborenen jüdisch stämmigen, kommunistischen Schriftstellerin.

Theater & Tanz

Echter Wiener Schnitzler im Tanker

Der Urlaub ist vorbei. Die Studierenden müssen zurück an die Uni und auch die Intendanten zurück ans Theater. Für die freie Szene scheint es eine spannende Spielzeit zu werden. Thomas Frank (Brut) und Wolfgang Schlag (Hundsturm) sprachen mit uns über Arbeitsbedingungen, Geld und diese Sache mit dem "postmigrantischen" Theater.

Theater & Tanz

Artshit: Die Welt durch die Medien

Revolutionen, Tote, Aufstand für die Demokratie … Bilder, die im Fernsehen zu Key Visuals herunter gebrochen werden. Claudia Bosse und das Theatercombinat aber stellen Fragen, jetzt mit der Rauminstallation "Thoughts meet space", und performen gegen die Atemlosigkeit.

Theater & Tanz

"10 Jahre Rock'n'Roll"

"10 Jahre Rock’n’Roll"! Die "Amüsierbude" Rabenhof kommt in seiner Jubliäums-Saison 2013/14 mit fettem Programm angerückt. Platz machen bitte: für die neu konstituierte Puppenregierung!

Theater & Tanz

Sceance Busters

Zum fünfjährigen Jubiläum kehren die Science Busters mit neuem Buch und neuer Show zurück in den Rabenhof. Im Interview erzählen die beiden Physiker Werner Gruber und Heinz Oberhummer und ihre „Kupplung zur Wirklichkeit“, der Kabarettist Martin Puntigam von den letzten fünf Jahren im Kampf gegen Esoterik und Irrglauben.

Theater & Tanz

Mainstreaming der Minderheiten

In der hypermedialen, visuellen Bilderflut scheint uns nichts mehr zu provozieren – Erst recht nicht, wenn es um sexuelle Identität oder schrille Outfits geht. Alles schon mal gesehen. Wieso das in den 80er noch anders war und was die Londoner Subkultur, Leigh Bowery und die Medien damit zu haben.