Kategorie: Kunst

Kunst

Philosophie mal anders

Philosophie klingt erstmal nicht nach Spaß und Spannung. Ein ziemliches Nischenthema, doch die Philosophy Unbound Veranstaltungen im Celeste und Spektakel waren bisher immer ein ziemlicher Erfolg. Wir haben mit einigen von ihnen ein Interview geführt.

Kunst

Instabau

Versehen mit dem Hashtag #gbk015 leitet ein kreativer Fotowettbewerb auf Instagram die Ausstellung "Gemeinde Bau Kunst" ein. Die stadtbekannte IRGA IRGA Crew ist künstlerisch ebenfalls am Start und will graue Wände endlich bunt färben.

Kunst

Romantik Reanactment

Heute Abend öffnet die Albertina ihre Türen zu den "Welten der Romantik". Wir haben Dutzende Nachstellungen berühmter Gemälde der Romantik auf Instagram gefunden und elf!! ausgewählt.

Kunst

Politik, Popkultur und Populismus

Die Ausstellung "Politischer Populismus" in der Kunsthalle Wien hat die Omnipräsenz eines alten Phänomens im neuen Kostüm erkannt und gibt unterschiedliche Antworten darauf. Die kann man sich bei freiem Eintritt anschauen. [Advertorial]

Kunst

Nach der Selfie-Manie

Da wir aktuell einen Schwerpunkt auf Fotografie setzen und der Otto-Breicha Preis ein Jubiläum feiert, haben wir ein Interview mit Margit Zuckriegl geführt. Sie ist die Kuratorin der aktuellen Ausstellung von Leo Kandl, über die wir hier bereits berichtet haben, und außerdem Teil der Jury des Otto-Breicha Preises.

Kunst

Gestern, Heute und Morgen

Ameisen krabbeln über das Naturhistorische Museum, Mushrooms entsprießen dem alten Gemäuer, Dinos erwachen wieder zum Leben. Bis Montag noch hält der Maria-Theresien-Platz als gigantische Projektionsfläche für ein audiovisuelles Spektakel her.

Kunst

Fisch, Hund, Flakturm

In der Magdalenenstraße im 6. Bezirk in Wien gibt es seit einigen Tagen ein neues Street Art Motiv an einer Hauswand zu sehen. Das Gemälde erzählt eine wichtige Geschichte.

Kunst

Ein Grenzgang an der Pixelfront

Alle Jahre wieder macht die World Press Photo Ausstellung Halt in Wien. Preisgekrönte Fotos, die berühren, verwundern und schockieren. Angesichts der momentanen Flüchtlingssituation und der unzähligen Bilder, die uns täglich erreichen, stellt sich jedoch die Frage: Welche Bilder darf man zeigen?

Kunst

But first… let me take a selfie

Berühmte Gemälde im Selfie-Wahn: Wer hätte gedacht, dass klassische Kunst so selbstverliebt sein kann. Neuerdings auch im Wiener Kunsthistorischen Museum. Waren wohl auf Bey Z im Louvre eifersüchtig.

Kunst

Bock auf guten Film

In diesem Jahr ist so einiges neu bei Bock auf Kultur. Das Programm ist diesmal Ergebnis der kreativen Gehirne eines fünfköpfigen Kuratorenteams, die unter anderem erstmalig auch die "Flucht Film Tage" auf die Beine gestellt haben.

Kunst

Heraus aus dem Schatten

Die Ausstellung "Polish Design Stories" präsentiert Polen als Land mit großer Gestaltungstradition und einem neuen Selbstverständnis. Im Rahmen der Vienna Design Week noch zu sehen bis 4. Oktober.

Kunst

Kunst des Untergrunds

Kunst im öffentlichen Raum ist mittlerweile sehr verbreitet und eine willkommene Abwechslung auf den eigenen Streifzügen durch den grauen Alltag. Für alle, die das Tageslicht eher scheuen, gibt es auch in den Wiener U-Bahn Stationen etwas zu entdecken.