Kategorie: Literatur & Buch

Literatur & Buch

Lost And Sound Berlin – Techno und der Easyjetset

Tobias Rapp, Jahrgang ‘71, lebt seit 1990 in Berlin und geht gerne feiern. Er war Musikredakteur bei der taz, schreibt jetzt für den Spiegel und glorifiziert in seinem Erstlingswerk die Hauptstadt des Techno: Berlin. Voller Leidenschaft porträtiert Rapp das Nachtleben der Metropole, erklärt, wie nach der Wende legendäre Clubs wie das Watergate, das Berghain oder die Bar 25 entstanden sind und Billigfluglinien das Ausgehen europäisiert haben.

Literatur & Buch

SPAM

Nicolas Mahlers Cartoonband SPAM zeigt uns die Welt der Spam-Mails aus einer völlig neuen Perspektive und bringt die Existenz einer bisher verkannten Spam-Avantgarde zum Vorschein. Mahler adelt sie in dem er die sprachlich gelungensten Spams aus seiner Privatsammlung zu Cartoons macht. Er verwendet dabei jeweils nur die Betreffzeile und Absendernamen.

Die Grundlage für SPAM besteht aus 15.000 Spam-Mails in Mahlers Posteingang. Aus diesen haben es 60 Favoriten zwischen die Buchdeckel geschafft – damit ist dieser Mann effizienter und sicher humorvoller als jeder Spam-Filter.

Literatur & Buch

The Overman

Allgemeine künstliche Super-Intelligenz. Nanotechnologische Bioimitation. Kybernetische Organismuserweiterungen. Anti-Seneszenz-Technologie. Vor rund 3 Dekaden fielen diese Schlagwörter außerhalb von Spezialistenkreisen. „Cyberpunk“ gab diesen Ideen später populistische Form. Die Memekomplexe von Transhumanismus und Posthumanismus verbreiteten sich.

Literatur & Buch

Seaguy: Slaves Of Mickey Eye

Jahrelang warteten wir in Schatten und Trauer. Wir hatten nur mehr wenig Hoffnung, das letzte Bisschen, das noch über war, verwandelte sich in erstickende Bitterkeit. Und dann, als wir nicht mehr zu glauben wagten, kam er zurück und brachte ihn mit.

Literatur & Buch

Wired Worlds

Mit /Wired Worlds/ setzen Zeichner Jörg Vogeltanz und Szenarist Thomas Ballhausen ihre „Anger Diaries“-Serie fort, die aus den traumatischen Erinnerungen des Agenten J.F. Sebastian besteht. Mit jedem neuen Band reichert sich diese dystopische Welt um neue Aspekte an. Vogeltanz bietet einen stilistisch vollkommen ausgereiften und schonungslos expliziten Zeichenstil, um die verkommensten Schauplätze dieser Welt auszuleuchten:

Literatur & Buch

Ausgehen.

Literatur-Remix. Die in Wien lebende serbische Autorin Barbara Markovic hat Thomas Bernhards Erzählung „Gehen“ in die Welt des Belgrader Clubbings überführt.

Literatur & Buch

Peace

Joshua lebt mit seiner durchgeknallten Hippie-Mutter in einer deutschen Stadt. Anfang der 90er Jahre ist er 17 und muss sein Leben auf eigene Beine stellen.

Literatur & Buch

Die Frauen

Frank Lloyd Wright, einer der schillerndsten Architekten des letzten Jahrhunderts, Erbauer des Guggenheim Museums in New York, sowie des Hotel Imperial in Tokio, hatte ein mehr als anstrengendes Leben: Architekt, Egomane, Arbeitstier, Fraueneroberer und Familienvater. Diese vielen Leben macht sich nun T.

Literatur & Buch

Sanssouci

Mit distelmeyeresker Selbstverständlichkeit stellt Andreas Maier in „Sanssouci“ neben die aus seinen Romanen gewohnten philosophischen Gammelpunks („Meine Theorie ist, daß sich die Welt hauptsächlich in Kneipen abspielt“), die üblichen Schwätzer und den ganzen Sexkram auch Erleuchtungsszenen, in denen Gläubige erkennen, dass jeder einzelne Begriff nur ein Verlust des großen Ganzen (des „Insichvollendetseins“), kurz: des wahren Lebens ist.