Kategorie: Literatur & Buch

Literatur & Buch

Der Junge von Nebenan

Martin Büsser, geboren 1968, hat sich als einer der bekannteren Popjournalisten in Deutschland einen Namen gemacht, dabei viel bewirkt, ist aber auch immer wieder durch ein Beharren auf gewissen – unzureichend umrissen:

Literatur & Buch

Maus im Kopf

Finn Linder ist genau der Mensch, den wir in unserer Kindheit grau aus dem Knusperhäuschen am Stadtrand linsen sahen: Denksport- und fresssüchtig, verschroben wie verklemmt – ein Verlierer mit gefährlichem Blick.

Literatur & Buch

Handbuch Strafvollzugsarchitektur

Strafvollzug ist ein heikles Thema – nicht nur am Wirtshaustisch oder in Boulevardmedien. Wer ein Gesetz bricht wird je nach Schwere des Delikts bestraft. Wandert der Delinquent in ein Gefängnis, so soll das ja auch eine Strafe sein. Jetzt stellt sich aber die Frage: Wie bequem dürfen es Gefängnisinsassen haben? Schließlich ist es ja so, […]

Literatur & Buch

Radfahren in Wien

Radfahrer sind arme Hunde. Der Radverkehr beträgt in Wien bloß fünf Prozent des gesamten Verkehrsaufkommens und die Feinde – Fußgänger, Autofahrer und Gesetze – lauern immer und überall. Unterstützung bietet das kleine Büchlein „Radfahren in Wien“.

Literatur & Buch

Hast du meine Alpen gesehen?

Alteritätsdiskurse dominieren heute Meinungsschotter zählende Minister und Machthofhunde streichelnde Krone- und Zahntechnikerstimmen – gut, dass sich ein kluges Kuratorenteam der Ähnlichkeiten im Verschiedensein angenommen hat.

Literatur & Buch

Loslabern

Er muss gehen in tiefer Schlucht

Rainald Goetz schreibt wieder, denn einer muss es ja machen: Am eigenen Leib vorführen, wie man beim prima Leben und Schreiben in der Gegenwart grandios scheitert.

Literatur & Buch

Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens

Ausstieg in den Abstieg

Die Zeichnerin Ulli Lust, seit mehreren Jahren wohnhaft in Berlin, veröffentlichte mit „Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens“ einen autobiografischen Comic, der den ebenso kompromisslosen wie naiven Ausbruch aus der Bürgerlichkeit und das Verlassen ihrer damaligen „Heimat“ Österreich zum Thema hat.

Literatur & Buch

Taubenbriefe von Stummen an anderer Vögel Küken

Nicht jeder kann sich gleich etwas vorstellen, wenn es um Vögel geht. Teresa Präauer, ihres Zeichens bildende Künstlerin, Literatur- und Atelierstipendiatin, hat sich bei einem Aufenthalt in Krumau/Césky Krumlov an der Vogelbeobachtung – darunter so ungewöhnliche Kategorisierungen wie „Frackschmätzer“ und „Kinderschnäpper“ – geübt.